Bacon aus der Pfanne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bacon aus der PfanneDurchschnittliche Bewertung: 41525

Bacon aus der Pfanne

Bacon aus der Pfanne
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Portionen
150 g grobes Meersalz
350 g Honig
Ahornsirup online bestellen250 ml Ahornsirup (vorzugsweise dunkler; Grade B)
1 TL rosa Pökelsalz
2 Stück Schweinebauch (Je etwa 2 kg), die Schwarte entfernt
1 EL schwarze Pfefferkörner grob zerstoßen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In einem säurebeständigen Topf 3¼ l Wasser mit den Zutaten für die Pökellake mischen, bis das Salz aufgelöst ist. Die Schweinebauchstücke hineinlegen und mit einem Teller beschweren, damit sie mit Lake bedeckt bleiben. Den Topf schließen und 48 Std. (nicht länger!) kalt stellen

2

Die Schweinebauchstücke aus dem Topf nehmen und dle Lake weggießen. Das Fleisch kalt abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Die zerstoßenen Pfefferkörner auf ein Schneidebrett geben und die Fleischstücke jeweils mit der unteren und oberen Seite in den Pfeffer drücken. Anschließend die gepfefferten Schweinebauchstücke auf den Rosteinsatz einer Bratform legen; den Rost in bzw. auf die Form setzen. Das Fleisch offen für etwa 12 Std. in den Kühlschrank stellen.

3

Den Räuchergrill für indirekte sehr schwacher Hitze (95-120°C) vorbereiten. Sobald die Temperatur 110°C erreicht hat, 3 Holzstücke auf die Glut legen.

4

Den Grillrost mit der Bürste säubern. Sobald Rauch aufsteigt, die Schweinebauchstücke über indirekter sehr schwacher Hitze bei geschlossenem Deckel etwa 3 Std. grillen. Falls nötig, noch glühende Holzkohle-Briketts zur Glut geben. Außerdem jeweils nach der ersten und zweiten Stunde 3 weitere Holzstücke hinzufügen. Das Fleisch vom Grill nehmen und ganz abkühlen lassen.

5

Eventuell vorhandene Knorpelstückehen aus dem Fleisch entfernen. Das Fleisch in lange Streifen schneiden und aufbraten oder für Suppen und Eintöpfe verwenden. Fest in Frischhaltefolie gepackt hält sich der Bacon im Kühlschrank bis zu 1 Woche, im Tiefkühlgerät bis zu 3 Monate. Zum Einfrieren den Bacon erst in Frischhaltefolie, dann in Alufolie wickeln.