Badische Schneckensuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Badische SchneckensuppeDurchschnittliche Bewertung: 41529

Badische Schneckensuppe

Badische Schneckensuppe
10 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
36 Schnecken aus der Dose
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
50 g Butter
Fleischbrühe
250 ml Weißwein
1 Becher Crème fraîche
Jetzt kaufen!1 gehäufter EL Speisestärke
2 Eigelbe
Salz
weißer Pfeffer
Jetzt hier kaufen!geriebene Muskatnuss
3 EL Sherry medium
3 EL gemischte, gehackte Kräuter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Schnecken abtropfen lassen, die Flüssigkeit auffangen. 2/3 der Schnecken fein hacken. Schalotten abziehen und würfeln. Knoblauchzehe abziehen, durchpressen, mit den Schalottenwürfeln und 50 g Butter in ein Glas- oder Porzellan-Schüssel geben, abgedeckt 2-3 Minuten in der Mikrowelle garen.

2

Die gehackten Schnecken hinzufügen. Die Schneckenflüssigkeit mit Fleischbrühe auf 500 ml Flüssigkeit auffüllen, mit dem Weißwein zu den Schnecken geben. Abgedeckt 7-8 Minuten in der Mikrowelle erhitzen.

3

Creme fraiche unterrühren. Speisestärke mit 3-4 EL kaltem Wasser anrühren. Eigelb unterrühren, in die Suppe rühren, die restlichen Schnecken vierteln, hinzufügen.

Die Schneckensuppe mit Salz, weißem Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen, abgedeckt 3-4 Minuten in der Mikrowelle erhitzen, durchrühren.

4

Sherry und Kräuter unterrühren, die Suppe evtl. nochmals abschmecken, auf Suppentassen verteilen. Nach Belieben auf jede Portion etwas Creme fraiche geben, mit gehackter Petersilie bestreuen.

Dazu passen kleine, mit Knoblauchbutter überbackene Toastbrotscheiben.