Bärlauch-Hack-Omeletts Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bärlauch-Hack-OmelettsDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Bärlauch-Hack-Omeletts

Rezept: Bärlauch-Hack-Omeletts
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g gemischtes Hackfleisch
200 g Bärlauch
50 g Butterschmalz
1 Zwiebel
200 g Crème fraîche
500 g Tomaten
10 Eier
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Tomaten mit einem Messer einritzen, für einige Sekunden in kochendem Salzwasser blanchieren und abziehen. Stängelansätze und Kerne entfernen, das Fruchtfleisch klein hacken.

2

Bärlauch putzen, Stängel entfernen und waschen, dann etwa 20 Sek. in kochendem Salzwasser blanchieren, abtropfen lassen und in Streifen schneiden.

3

Die Zwiebel schälen und würfeln, dann in 20 g heißem Butterschmalz glasig dünsten. Hackfleisch dazugeben, ca. 5 Min. anbraten und dabei mit dem Kochlöffel zerbröseln.Tomaten, Bärlauch und Crème fraîche untermischen, abschmecken und warm stellen.

4

Eier trennen und das Eiweiß zu Schaum schlagen. Die Eigelbe verquirlen, salzen und vorsichtig unter den Eischnee heben.

5

In einer möglichst beschichteten Pfanne das restliche Fett erhitzen und bei milder Hitze 4 große Omeletts backen. Dabei sollte die Pfanne mit einem Deckel verschlossen sein, Das Omelett ist gut, wenn es unten fest und oben noch locker ist.

6

Die Omeletts vorsichtig auf vorgewärmte Teller geben. Die Hackfleisch-Bärlauch-Masse jeweils auf eine Hälfte des Omeletts geben und zusammenklappen.