Bärlauch-Kartoffel-Suppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bärlauch-Kartoffel-SuppeDurchschnittliche Bewertung: 4.21527

Bärlauch-Kartoffel-Suppe

Bärlauch-Kartoffel-Suppe
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (27 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln schälen, waschen und mit der Gemüsereibe fein reiben. Die Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden.

2

Die Butter in einem Topf erhitzen und die Schalotte darin andünsten. Die Kartoffeln dazugeben und mit dem Wein ablöschen. Die Brühe angießen und die Kartoffeln bei mittlerer Hitze 20 Minuten weich garen.

3

Inzwischen den Bärlauch verlesen, waschen und trocken schleudern. Grobe Stiele entfernen. Die Hälfte der Sahne steif schlagen.

4

Die flüssige Sahne und den Bärlauch zur Suppe geben und alles mit dem Stabmixer oder im Küchenmixer sehr fein pürieren.

5

Die Bärlauch-Kartoffel-Suppe nach Belieben durch ein feines Sieb in einen Topf passieren und noch mal aufkochen lassen. Die geschlagene Sahne unterheben und die Suppe mit Salz, Cayennepfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. In vorgewärmte tiefe Teller verteilen und servieren.