Bärlauchfladen vom Blech Rezept | EAT SMARTER
6
Drucken
6
Bärlauchfladen vom BlechDurchschnittliche Bewertung: 3.71530
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Bärlauchfladen vom Blech

mit Möhren und saurer Sahne

Rezept: Bärlauchfladen vom Blech

Bärlauchfladen vom Blech - Hitverdächtige Alternative zur Pizza – mit herzhaftem Boden und würzigem Käse!

672
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
90 g Roggenmehl (Type 1150)
Hier kaufen!160 g Dinkel-Vollkornmehl
1 Tütchen Trockenhefe
Salz
Anis hier kaufen.1 Msp. gemahlener Anis
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
3 große Möhren (ca. 400 g)
Koriander jetzt bei Amazon kaufen½ TL gemahlener Koriander
1 Bund Bärlauch
70 g saure Sahne
1 Stück alter Gouda (ca. 30 g)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Messbecher, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 2 Schüsseln, 1 Handmixer mit Knethaken, 1 Küchentuch, 1 Nudelholz, 1 Gabel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Sparschäler, 1 Holzlöffel, 1 Gemüsehobel, 1 beschichtete Pfanne mit Deckel, 1 Backblech, 1 Backpapier

Zubereitungsschritte

Bärlauchfladen vom Blech: Zubereitungsschritt 1
1
Roggenmehl, 150 g Dinkelmehl, Trockenhefe, 1/2 TL Salz und Anis in eine Schüssel geben. 150 ml lauwarmes Wasser und 2 EL Olivenöl dazugeben.
Bärlauchfladen vom Blech: Zubereitungsschritt 2
2
Alles mit den Knethaken des Handmixers zu einem glatten Teig verkneten. Schüssel mit einem Küchentuch abdecken und den Teig etwa 35 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.
Bärlauchfladen vom Blech: Zubereitungsschritt 3
3
Arbeitsfläche mit restlichem Dinkelmehl bestreuen, den Teig daraufgeben und nochmals durchkneten. Auf einem Bogen Backpapier zu einem ovalen Fladen (ca. 25 x 40 cm) ausrollen und mit dem Backpapier auf ein Backblech ziehen.
Bärlauchfladen vom Blech: Zubereitungsschritt 4
4
Hefeteig mit einer Gabel mehrmals einstechen, mit einem Küchentuch abdecken und weitere 25 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
Bärlauchfladen vom Blech: Zubereitungsschritt 5
5
Inzwischen die Möhren schälen und auf einem Gemüsehobel der Länge nach in dünne Scheiben schneiden.
Bärlauchfladen vom Blech: Zubereitungsschritt 6
6
Restliches Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Möhren darin andünsten und bei kleiner Hitze etwa 8 Minuten zugedeckt garen. Mit Salz und Koriander würzen.
Bärlauchfladen vom Blech: Zubereitungsschritt 7
7
Teigfladen im vorgeheizten Backofen bei 250 °C (Umluft 220 °C, Gas: höchste Stufe) auf der mittleren Schiene 10–15 Minuten backen.
Bärlauchfladen vom Blech: Zubereitungsschritt 8
8
Inzwischen den Bärlauch waschen und trockenschütteln. Einige Blätter beiseitelegen, den Rest fein hacken und mit der sauren Sahne verrühren.
Bärlauchfladen vom Blech: Zubereitungsschritt 9
9
Gouda in dünne Scheiben hobeln.
Bärlauchfladen vom Blech: Zubereitungsschritt 10
10
Sofort nach dem Backen die Bärlauchsahne auf dem heißen Fladen verteilen. Möhren und Gouda darüber geben. Mit den restlichen Bärlauchblättern garnieren. Bärlauchfladen heiß servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Eine halbe Tüte Trockenhefe, oder 1/4 Würfel Frischhefe ist ausreichend!