Bärlauchpüree Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BärlauchpüreeDurchschnittliche Bewertung: 41526

Bärlauchpüree

Rezept: Bärlauchpüree
10 min.
Zubereitung
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Glas
500 g Bärlauch
1 EL Salz
200 ml Öl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Bärlauch gut waschen und trocken schleudern. Zusammen mit Salz und Öl in den Mixer geben. Falls erforderlich, die Maschine immer wieder anhalten und die Blätter zurückschieben, damit die Messerschneiden nicht nur durch die Luft wirbeln. So lange weitermachen, bis ein schönes, gleichmäßiges Püree entstanden ist.

2

In Schraubgläser füllen und vor dem Verschließen mit ein wenig zusätzlichem Öl bedecken.

Zusätzlicher Tipp

Wenn es frischen Bärlauch in Hülle und Fülle gibt, kann man daraus ein einfaches Püree mit Salz und Öl zubereiten. Es passt gut als Geschmackszusatz in mancherlei Gerichten. Alle Teile der Pflanze sind essbar, sowohl die Blätter, die Blütenknospen und die Zwiebel, die man ausgraben kann und die wie eine lange Knoblauchzehe aussieht. Mit etwas mehr Salz hält sich das Püree länger. (Es wird selten pur verwendet, sodass nur der Salzgehalt des jeweiligen Gerichts am Ende angepasst werden muss.)