Baguette mit asiatischem Salat und Aubergine Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Baguette mit asiatischem Salat und AubergineDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Baguette mit asiatischem Salat und Aubergine

Rezept: Baguette mit asiatischem Salat und Aubergine
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Salat
140 g Chinakohl in feine Scheiben geschnitten
40 g rote Zwiebel in Scheiben geschnitten
2 EL geraspelte Karotten
Jetzt hier kaufen!1 TL Reisessig
1 Prise schwarzer Pfeffer
Für die Sauce
60 g Ketchup
2 EL Tamari
Jetzt hier kaufen!2 EL Reisessig
1 EL Sambal oelek
2 TL glattes Erdnussmus
Für die Aubergine
Hier online bestellen2 TL geröstetes Sesamöl
1 große Aubergine geviertelt und quer in 1,3 cm dicke Scheiben geschnitten
2 Knoblauchzehen gehackt
Hier kaufen!1 TL frisch geriebener Ingwer
Hier bei Amazon kaufen1 TL Sesamsamen geröstet
Für das Baguette
1 Baguette waagerecht halbiert, getoastet
60 g vegane Miracel-Whip Balance
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zutaten für den Salat in einer Schüssel vermischen.

2

Alle Zutaten für die Sauce verrühren.

3

In einer großen Pfanne das Sesamöl bei mittlerer Temperatur erhitzen. Die Auberginenstücke darin unter häufigem Rühren etwa 6 Minuten braten. Knoblauch und Ingwer dazugeben und weitere 2 Minuten unter Rühren braten. Die Sauce sowie die Sesamsamen unterziehen. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken und weitere 2 Minuten köcheln lassen.

4

Die untere Baguettehälfte mit der Mayonnaise bestreichen. Darauf die Auberginenmischung sowie anschließend den Salat verteilen. Mit der oberen Baguettehälfte bedecken. In vier gleich große Stücke schneiden und servieren.