Baguette mit Rührei, Dill-Pesto und Proscuitto Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Baguette mit Rührei, Dill-Pesto und ProscuittoDurchschnittliche Bewertung: 41527

Baguette mit Rührei, Dill-Pesto und Proscuitto

Rezept: Baguette mit Rührei, Dill-Pesto und Proscuitto
20 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 30 Stück
8 dünne Scheiben Prosciutto
50 g frischer Dill
80 g Pinienkerne geröstet
60 g Parmesan feingerieben
2 Knoblauchzehen zerdrückt
Olivenöl bei Amazon bestellen80 ml Olivenöl extra vergine
1 Baguette diagonal in Scheiben geschnitten
2 TL Butter
7 Eier (Größe M) leicht geschlagen
80 ml Milch
1 EL fettarmer Sauerrahm
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200 °C (Gas 6) vorheizen. Den Schinken auf ein Backblech mit Backpapier legen. 5 Minuten backen, bis er brutzelt und knusprig ist. Beiseite stellen.

2

Dill, Pinienkerne, Parmesan und Knoblauch in der Küchenmaschine fein zerkleinern. Bei laufendem Motor das Öl in dünnem Strahl zugießen. Zu einer glatten Paste pürieren. Würzen.

3

Das Brot auf Backblechen von beiden Seiten goldgelb rösten. Den Dillpesto darauf verteilen.

4

Die Butter in einer großen, beschichteten Pfanne bei schwacher Hitze erwärmen. Eier und Milch verquirlen und zugeben. Sobald das Ei stockt, mit einem Holzlöffel in langen Bewegungen lösen, so daß es in großen Stücken gewendet wird. In den nächsten 10 Minuten mehrmals wiederholen, bis die Masse fest aber cremig ist. Vom Herd nehmen. Sauerrahm unterrühren, salzen und pfeffern.

5

Das Ei auf dem Brot verteilen, obenauf etwas Schinken setzen. Sofort servieren.

6

Vorbereitung: Der Pesto kann bis zu 3 Tagen im voraus zubereitet und im Kühlschrank aufbewahrt werden. Zimmerwarm verwenden.