Baguette mit Safran-Fenchel-Butter Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Baguette mit Safran-Fenchel-ButterDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Baguette mit Safran-Fenchel-Butter

Rezept: Baguette mit Safran-Fenchel-Butter
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zwiebel
1 Fenchelknolle (mit Grün)
250 g weiche Butter
Jetzt hier kaufen!1 Döschen Safran (0,1 g)
Salz
50 ml Pernod (franz. Anislikör)
Jetzt kaufen!2 Msp. Cayennepfeffer
4 Baguette-Brötchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Grill anheizen.
Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Den Fenchel waschen, das Grün abschneiden und fein hacken. Die Fenchelknolle putzen und ebenfalls in feine Würfel schneiden.

2

In einem Topf 2 EL Butter erhitzen. Den Safran und die Zwiebel- und Fenchelwürfel darin etwa 5 Minuten andünsten.
Salzen und mit dem Pernod ablöschen. Die Mischung weitere 10 Minuten garen, bis die Flüssigkeit fast vollständig verdunstet ist.
Abkühlen lassen.

3

Die Safran-Fenchel-Mischung mit der restlichen Butter, dem Fenchelgrün und dem Cayennepfeffer in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgeräts verrühren.

4

Die Baguette-Brötchen auf der Oberseite mehrmals in Scheibendicke einschneiden und jeweils 1 TL Safran-Fenchel-Butter dazwischengeben.
Die Brötchen in Alufolie wickeln und auf dem heißen Grill etwa 8 Minuten grillen.

Zusätzlicher Tipp

Die Safran-Fenchel-Butter hält sich im Kühlschrank 1 bis 2 Wochen.