Baguettebrötchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BaguettebrötchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Baguettebrötchen

Rezept: Baguettebrötchen
2 h. 40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 16 Stück
500 g Weizenmehl Type 550
1 Würfel Hefe
1 TL Zucker
¼ l lauwarme Milch
80 g Butter
1 TL Salz
Butter für das Backblech
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken, Hefe hineinbröckeln, Zucker darüber streuen, Hefe mit etwas Milch verrühren. Vorteig mit Mehl bestäuben und zugedeckt 20 Minuten gehen lassen. Butter in der restlichen Milch schmelzen lassen.

2

Vorteig mit dem Mehl verrühren, nach und nach die Milch mit Salz zum Mehl geben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Teig zugedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen, bis das Volumen sich verdoppelt hat. Backblech mit Butter einfetten, Teig nochmals kräftig durchkneten und in ca. 16 gleich große Stücke teilen.

3

Stücke zu länglichen Brötchen formen, mit einem Messer 3 schräge quer einschneiden, mit wenig Mehl bestäuben, und zugedeckt 20 Minuten gehen lassen. Backofen auf 200 Grad vorheizen und die Brötchen 25 Minuten goldgelb backen.