Baiser Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BaiserDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Baiser

Baiser
30 min.
Zubereitung
4 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 25 Stück oder 50 kleine Baisers
3 große Eiweiß raumtemperiert
180 g extrafeiner Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 120 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. In einer Schüssel die Eiweiße mit dem Handrührgerät steif schlagen, bis sich feste Spitzen bilden. Ein Drittel des Zuckers nach und nach esslöffelweise hinzugeben und dabei die ganze Zeit schlagen (dies dauert etwa 10 Minuten). Den restlichen Zucker vorsichtig mit einem Metalllöffel unterziehen, sodass eine feste, seidig glänzende Masse entsteht.

2

Für große Baisers gehäufte Esslöffel der Masse auf das Blech setzen, für kleinere Baisers gehäufte Teelöffel verwenden. Da Baisers beim Backen nicht aufgehen, braucht man zwischen den Portionen nicht viel Platz zu lassen. Im Ofen auf der untersten Schiene je nach Größe 1,5 - 2 Stunden backen, bis die Baisers fest und ganz leicht golden sind. Den Ofen ausschalten. Die Baisers nicht herausnehmen, sondern bei geschlossener Ofentür mehrere Stunden oder über Nacht auskühlen lassen.

Zusätzlicher Tipp

In luftdichten Behältern mehrere Tage haltbar. Nicht zum Einfrieren geeignet.