Baiser-Amaretti-Dessert Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Baiser-Amaretti-DessertDurchschnittliche Bewertung: 4.21528

Baiser-Amaretti-Dessert

Rezept: Baiser-Amaretti-Dessert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (28 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Schokolade grob hacken und über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen. Vom Herd ziehen, leicht abkühlen lassen und in einen Gefrierbeutel füllen. Eine kleine Ecke abschneiden und auf ein Backpapier kleine Sterne spritzen. Trocknen lassen. Die Amarettinis ebenfalls in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerbröseln. Die Hälfte davon auf 4 Dessergläser verteilen und mit der Hälfte von dem Likör beträufeln.

2

Das Eiweiß mit dem Zitronensaft steif schlagen und den Puderzucker nach und nach einrieseln lassen. Die Masse schnittfest weiter schlagen. Die Hälfte des Eisschnees auf den Amarettinis verteilen und die übrigen Amarettinis darüber streuen. Erneut mit etwas Likör beträufeln und mit der restlichen Eischneemasse abschließen. Mit Zimt bestauben und mit den Schokosternen garniert sofort servieren.