Baiser-Inseln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Baiser-InselnDurchschnittliche Bewertung: 4.31516

Baiser-Inseln

Baiser-Inseln
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Margarine zum Vorbereiten der Form
Mehl zum Vorbereiten der Form
6 Eiweiß
1 Prise Salz
125 g Zucker
Saft von 1 Zitronen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Ofen auf 160°C vorheizen. Eine Springform von etwa 20 cm Durchmesser und 5 cm Höhe oder eine vergleichbar große rechteckige Form einfetten und leicht mit Mehl bestäuben.

2

Eiweiße mit 1 Prise Salz mindestens 5 Min. schlagen, bis sich steifer Eischnee gebildet hat. Weiterschlagen und nach und nach den Zucker dazugeben. Dann langsam den Zitronensaft unterrühren. Eischnee in die Form geben und 5-10 Min. backen, bis die Oberfläche sich ganz leicht golden verfärbt. Aus dem Ofen nehmen und in der Form abkühlen lassen. Sobald es erkaltet ist, mit einem Plätzchenausstecher Quadrate oder Kreise ausstechen. Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.

3

Mit Vanillesauce und etwas heißem Karamell bzw. mit einem Karamellgitter servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dieses Dessert kann gut 6-12 Std. im Voraus zubereitet werden. Mit Klarsichtfolie abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren, aber Vorsicht die Folie darf das Dessert nicht berühren, sonst klebt sie an der Oberfläche fest.