Baiser mit Heidelbeeren, Joghurt und Pekannüssen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Baiser mit Heidelbeeren, Joghurt und PekannüssenDurchschnittliche Bewertung: 4.21520

Baiser mit Heidelbeeren, Joghurt und Pekannüssen

Baiser mit Heidelbeeren, Joghurt und Pekannüssen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Baiser
5 Eiweiß
1 Prise Salz
300 g Zucker
1 TL Apfelessig
Jetzt kaufen!2 EL Speisestärke
Für die Nüsse
100 g geschälte Pecannüsse
Jetzt kaufen!2 EL Puderzucker
Für den Joghurt
600 g Blaubeeren
300 g Joghurt
1 EL Zitronensaft
2 EL Honig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Ofen auf 140°C Unter- und Oberhitze vorheizen.

2

Die Eiweiße mit dem Salz steif schlagen. Den Zucker während des Schlagens einrieseln lassen. Den Essig zufügen und nach und nach die Stärke unterrühren. Ca. 3 cm dick locker auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten backen. Danach aus dem Ofen nehmen und auf dem Blech vollständig auskühlen lassen.

3

Die Nüsse in einer heißen Pfanne rösten, bis sie duften, mit dem Puderzucker bestauben und karamellisieren lassen. Auf ein Stück Backpapier verteilen und erkalten lassen.

4

Die Blaubeeren waschen, verlesen und trocken tupfen. 1/3 pürieren, durch ein Sieb streichen und mit dem Joghurt, Zitronensaft und Honig verrühren.

5

Das Baiser in grobe Stücke bröckeln. Die Nüsse grob hacken und mit dem Baiser und Blaubeeren mischen.

6

Auf Schälchen verteilen und mit dem Joghurt beträufelt servieren.