Baisertörtchen mit Passionsfrucht Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Baisertörtchen mit PassionsfruchtDurchschnittliche Bewertung: 41530

Baisertörtchen mit Passionsfrucht

Rezept: Baisertörtchen mit Passionsfrucht
30 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Pavlova
3 Eiweiß
225 g Zucker
½ TL Essig
Jetzt kaufen!3 TL Speisestärke
Für die Creme
150 g Mascarpone
1 EL Zucker
75 ml Schlagsahne
1 Maracuja
brauner Zucker zum Bestreuen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 140°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Die Eiweiße steif schlagen, 3 EL Wasser zufügen und weiter schlagen. Den Zucker während des Schlagens einrieseln lassen. Unter weiterem Rühren nacheinander Essig und gesiebte Stärke zugeben. Die Masse locker in vier Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, in der Mitte leicht eindrücken und im Ofen ca. 50 Minuten backen. Danach im Ofen vollständig auskühlen lassen.

3

Für die Creme die Mascarpone mit dem Zucker glatt rühren und die steif geschlagene Sahne unterziehen. Die Passionsfrucht halbieren und mit einem Löffel die Kerne und das Fruchtfleisch herauskratzen. Die Creme auf den Pavlovas anrichten und mit den Passionsfruchtstücken garnieren. Mit etwas braunem Zucker bestreuen und servieren.