Baisertorte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BaisertorteDurchschnittliche Bewertung: 4.21519

Baisertorte

Rezept: Baisertorte
4 h. 30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stücke
Für den Teig
125 g weiche Butter
325 g Zucker
4 Eier
150 g Mehl
2 gestrichene TL Backpulver
Jetzt kaufen!20 g Mandelblättchen
Für die Füllung
120 g Zucker
3 Zitronen
3 TL Vanillepuddingpulver
400 g Schlagsahne
2 Päckchen Sahnesteif
Backpapier
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Butter und 125 g Zucker cremig rühren. Die Eier trennen. Eiweiße beiseite stellen. Eigelbe mit 3 EL Wasser zur Butter geben. Mehl und Backpulver dazu sieben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Den Backofen auf 175° vorheizen.
2
Die Eiweiße mit 200 g Zucker steif schlagen, die Mandelblättchen unterheben. Backform leicht ausfetten und mit Backpapier auskleiden (so verrutscht das Papier nicht).
3
Die Hälfte des Teigs in die Form füllen. Die Hälfte des Eischnee flockenartig verstreichen. Im Ofen 25 Min. backen, vorsichtig vom Formboden lösen und auf einem Backgitter abkühlen lassen. Den zweiten Boden ebenso backen und abkühlen lassen.
4

125 ml Wasser mit 100 g Zucker aufkochen. Die Zitronen auspressen und den Saft mit dem Puddingpulver anrühren. In das kochende Wasser rühren, aufkochen lassen und den Pudding ganz auskühlen lassen. Die Sahne mit dem restlichen Zucker und dem Sahnesteif steif schlagen. Sahne mit dem kalten Pudding vermengen. Die Creme auf dem (weniger schönen) Teigboden verstreichen (Teigseite nach oben) und mit dem zweiten Boden (Teigseite nach unten) bedecken. Die Torte bis zum Servieren für mindestens 2-3 Std. in den Kühlschrank stellen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
wieviel kcal hat das ganze? lg das püppchen