Baisertorte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BaisertorteDurchschnittliche Bewertung: 41526

Baisertorte

mit Weintrauben

Baisertorte
1 Std. 30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
Für den Teig:
1 Packung Dr. Oetker Backmischung
125 g Margarine
1 Ei
1 Eigelb
1 EL Wasser
Zum Bestreichen:
125 ml Milch
1 Päckchen Saucenpulver Vanille-Geschmack
Für den Belag:
750 g grüne Weintrauben
2 EL Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
Für den Guss:
1 Päckchen Tortenguss klar
Zucker
Saft (Weintraubensaft, mit Weißwein aufgefüllt)
Für das Baiser:
1 Eiweiß
50 g Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig Grundmischung, Margarine, Ei, Eigelb und Wasser in eine Schüssel geben, mit einem elektrischen Handrührgerät mit Knethaken in etwa 2 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten.

2

Den Teig in eine gefettete Spezial-Tortenbodenform (Durchmesser etwa 26 cm) füllen und glattstreichen. Backen: Gas: Stufe 3-4, Strom: 175-200 °C; Backzeit: 20--25 Minuten

3

Zum Bestreichen nach der Vorschrift auf dem Päckchen (aber nur mit 125 ml Milch) eine Vanille-Creme zubereiten und gleichmäßig auf den Tortenboden streichen.

4

Für den Belag die Weintrauben waschen, halbieren, entkernen, mit Zucker und Vanillin-Zucker mischen, kurze Zeit zum Saftziehen stehenlassen und zum Abtropfen auf ein Sieb geben. Den abgetropften Saft mit Weißwein auf 0,25 l auffüllen. Die Weintrauben auf den Tortenboden legen.

5

Den Guss nach der Vorschrift auf dem Päckchen zubereiten, auf die Weintrauben geben und erkalten lassen. Für das Baiser das Eiweiß so steif schlagen, daß ein Messerschnitt sichtbar bleibt, und darunter esslöffelweise den Zucker schlagen.

6

Die Masse in einen Spritzbeutel mit gezackter Tülle fiillen und auf den festgewordenen Tortenguß spritzen.

7

Die Torte etwa 3 Minuten auf dem Grillrost unter den vorgeheizten Grill oder etwa 10 Minuten auf dem Rost auf die oberste Schiebeleiste des heißen Backofens schieben, damit der Eischnee fest wird und leicht bräunt.