Baisertorte mit Obst (Pavolva) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Baisertorte mit Obst (Pavolva)Durchschnittliche Bewertung: 41523

Baisertorte mit Obst (Pavolva)

Baisertorte mit Obst (Pavolva)
30 min.
Zubereitung
4 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 16 Stücke Torte
6 Eiweiß
Hier kaufen!2 TL Weißweinessig
400 g Zucker (Raffinade)
Jetzt kaufen!2 TL Speisestärke
2 TL Vanillezucker
Außerdem
2 EL Vanillesirup
200 g Schlagsahne
250 g Mascarpone
1 TL Zucker
2 P. Sahnesteif
1 kleine Mango reif
1 Maracuja
3 EL Eierlikör
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für die Meringue die Eiweiße sehr steif schlagen. Dabei nach und nach den Essig, und den Zucker unterschlagen, bis die Masse weiß glänzend und schnittfest ist. Die Stärke darüber sieben und unterziehen.
2
Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und je einen Kreis von ca. 28 cm aufzeichnen, Backpapier mit der Zeichnung nach unten auflegen. Die Hälfte vom Eischnee auf einen aufgezeichneten Kreis aufstreichen. Die andere Hälfte in einen Spritzbeutel mit Lochtülle geben und den zweiten Kreis mit vielen Tupfen, dicht an dicht ausfüllen. Bei 80°-100°C Umluft etwa 3-4 Std. eher trocknen als backen, dabei den Backofen einen Spalt offen lassen, gegebenenfalls Backzeit erhöhen und die Temperatur zurückschalten. Das Baiser soll weiß bleiben. Dann herausnehmen und gut auskühlen lassen.
3
Die Sahne mit Sahnesteif und Zucker steif schlagen, unter die mit Vanillesirp vermischte Mascarpone ziehen und in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Auf die glatte Meringue in Tupfen dicht an dicht spritzen, kühl stellen. Die Mango schälen das Fruchtfleisch in dickeren Scheiben vom Kern schneiden und würfeln. die Passionfrüchte halbieren und das Fruchtfleisch herauslöffeln, mit den Mangos und Eierlikör mischen. 4 EL Von der Fruchtmischung über der Creme verteilen, die Tupfenbaiserplatte aufsetzen. Die Torte mit dem restlichen Obst garnieren und mit Sekt servieren.