Baiserwolken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BaiserwolkenDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Baiserwolken

Baiserwolken
30 min.
Zubereitung
4 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 20 Stück
Für das Baiser
4 Eiweiß
160 g Zucker
2 EL Vanillezucker
1 Prise Salz
Außerdem
Himbeersahne zum Füllen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen au 100°C vorheizen.

2

1. Eiweiße mit Salz schaumig schlagen.

3

2. Nach und nach den Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen und so lange schlagen bis die Masse glänzend und schnittfest ist.

4

3. Die Masse in einen Spritzbeutel füllen.

5

4. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech mit einer kleinen Lochtülle eine Schnecke auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen.

6

5. Den Rand mit Tupfen versehen.

7

Die Tülle wechseln und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech ca. 16 Meringen aufspritzen.

8

6. Im vorgeheizten Backofen ca. 4 Std. trocknen lassen, dabei die Ofentür einen Spalt geöffnet lassen. Die Masse soll nicht dunkel werden, deshalb gegebenenfalls die Temperatur auf 80°C reduzieren und etwas länger trocknen lassen.

9

7. Aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und gut verschlossen aufbewahren. Die Hälften nach Belieben mit Sahnecreme (z. B. : Himbeersahne) füllen und zusammensetzen.

Schlagwörter