Baklava Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BaklavaDurchschnittliche Bewertung: 51520

Baklava

Rezept: Baklava
1 Std. 5 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Pitazienkerne online kaufen150 g Pistazienkerne , fein gehackt
Haselnüsse hier kaufen.75 g geröstete Haselnüsse ,fein gehackt
Haselnüsse hier kaufen.75 g abgezogene Haselnüsse ,fein gehackt
abgeriebene Schale von 1 Zitronen
1 EL brauner Zucker
Hier kaufen!1 TL Lebkuchengewürz
16 Blätter Filoteig (30 cm x 18 cm), Tiefkühlware aufgetaut
150 g Butter zerlassen, plus etwas mehr zum Einfetten
Sirup
250 ml Wasser
2 EL klarer Honig
1 EL Zitronensaft
300 g Feinzucker
Jetzt hier kaufen!½ TL Zimt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Nüsse mit Zitronenschale, Zucker und Lebkuchengewürz in einer Schüssel verrühren. Ein hohes, rundes Backblech einfetten. Teigblätter auf Backblechgröße zuschneiden und mit einem feuchten Tuch abdecken.

2

Backofen auf 160°C vorheizen. 1 Teigblatt auf den Boden des Backblechs legen und mit der Butter einpinseln. 6 weitere Teigblätter daraufschichten und jedes mit Butter bestreichen. Ein Drittel der Nussmasse darauf verstreichen. 3 weitere Teigblätter aufschichten und jedes mit Butter einpinseln. Darauf wieder ein Drittel der Nussmasse verstreichen. Erneut 3 eingefettete Teigblätter daraufschichten, mit dem Rest der Nussmasse bestreichen und mit den restlichen 3 eingefettetem Teigblättern abschließen. Mit einem Messer die Oberfläche in Stücke teilen. Baklava 1 Stunde knusprig und goldbraun backen.

3

Für den Sirup alle Zutaten in einen Topf geben und den Zucker bei geringer Hitze unter Rühren auflösen. Aufkochen und 15 Minuten köcheln lassen , bis ein zäher Sirup entsteht. Abkühlen lassen. Baklava aus dem Backofen nehmen , mit Sirup übergießen und vor dem Servieren auskühlen lassen.

Schlagwörter