Baklava Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BaklavaDurchschnittliche Bewertung: 41515

Baklava

Rezept: Baklava
30 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 18 Stück
540 g Zucker
1 TL abgeriebene Schale von unbehandelten Zitronen
90 g Honig
60 ml Zitronensaft
2 EL Orangenblütenwasser
Hier können Walnüsse gekauft werden.200 g Walnüsse fein gehackt
200 g Pistazien fein gehackt
Jetzt bei Amazon kaufen!200 g Mandeln fein gehackt
2 EL Zucker zum Karamellisieren
Jetzt hier kaufen!2 TL gemahlener Zimt
200 g Butter zerlassen
375 g Filoteig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst Zucker, Zitronenschale und 375 ml Wasser in einen Topf geben und bei großer Hitze rühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat, dann 5 Minuten  kochen lassen.

Anschließend die Hitze reduzieren und 5 Minuten köcheln lassen, bis der Sirup dicker wird und die Rückseite eines Löffels überzieht.

Honig, Zironensaft und Orangenblütenwasser dazugeben und 2 Minuten weiterkochen. Vom Herd nehmen und vollständig abkühlen lassen.

2

Dann den Ofen auf 170°C vorheizen.

Alle Nüsse mit 2 Esslöffeln Zucker und dem Zimt in einer Schussel verrühren. Den Boden und die Seiten einer Back- oder Auflaufform von 27 x 30 Zentimeter mit der zerlassenen Butter einfetten.

Eine Lage Filoteig darauflegen und dünn mit Butter bestreichen, die überhängenden Ränder nach innen falten.

Insgesamt zehn Filotelgblätter in die Form geben, dabei jedes Blatt mit Butter bestreichen und die Ränder nach innen falten. Die noch nicht benötigten Teigblätter mit einem feuchten Küchenhandtuch abdecken.

3

Die Hälfte der Nussmischung auf den Filotelgblättern verteilen und festdrücken.

Dann weitere fünf Filoteigblätter daraufschichten und jeweils mit Butter bestreichen.

Die restlichen Nüsse darauf verteilen, mit den übrigen Filoteigblättern belegen und mit Butter bestreichen. Fest mit den Rändern nach unten drücken.

Dann mit einem großen, scharfen Messer in rautenförmige Stücke schneiden, dabei bis zur untersten Filoteigschicht durchschneiden.

Die restliche  Butter darübergießen und mit den Fingern glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen 30 Minuten backen, dann die Temperatur auf 150°C reduzieren und weitere 30 Minuten backen.

4

Nach dem Backen sofort die markierten Rauten wieder auseinanderschneiden und den Sirup gleichmäßig durch ein Sieb über die Baklava gießen. Vollständig abkühlen lassen. Die Rauten aus der Form nehmen und zu türkischem Tee servieren.

Zusätzlicher Tipp

Damit die fertige Baklava die richtige Konsistenz hat, muss sie sehr heiß und der Sirup kalt sein, wenn man ihn darübergießt.