Baklava-Eckchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Baklava-EckchenDurchschnittliche Bewertung: 41522

Baklava-Eckchen

Rezept: Baklava-Eckchen
40 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 11 Portionen
450 g Strudelteig für Baklava
250 g geschmolzene Butter
340 g Wallnusskerne gehackt
450 g Zucker
290 ml Wasser
2 EL Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zutaten für den Sirup in einem Topf bei niedriger Temperatur köcheln, um den Zucker aufzulösen. Nun die Flamme höher stellen und kochen, bis der Sirup den Rücken eines Kochlöffels leicht bedeckt. Von der Flamme nehmen und auskühlen lassen.

2

Das Backrohr auf 160°C vorheizen. Eine ofenfeste Form, etwa in der Größe der Teigblätter, mit Butter ausstreichen. Falls der Teig zu groß ist, in die richtige Größe zuschneiden. Ein Strudelblatt nach dem anderen mit flüssiger Butter bestreichen und in die Form legen, bis die Hälfte der Strudelblätter aufgebraucht ist.

3

Nun die geriebenen Nüsse und 4 EL vom Sirup darübergeben. Die restlichen Teigblätter mit Butter bestreichen und auf die Nüsse legen.

4

Vor dem Backen das Baklava in diagonale Stücke schneiden. 40- 45 Minuten goldbraun backen. Den kalten Sirup auf dem heißen Kuchen verteilen. Vor dem Servieren etwas auskühlen lassen.