Balinesische Gemüsesuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Balinesische GemüsesuppeDurchschnittliche Bewertung: 41527

Balinesische Gemüsesuppe

Rezept: Balinesische Gemüsesuppe
15 min.
Zubereitung
22 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
225 g grüne Bohnen
1 l kochendes Wasser
Kokosmilch bei Amazon kaufen400 ml Kokosmilch
1 Knoblauchzehe
Jetzt hier kaufen!2 Macadamianüsse oder 4 Mandeln
1 cm Garnelenpaste
Koriandersamen online bestellen2 - 3 TL Koriandersamen trocken gebraten und gemahlen
Öl zum Braten
1 Zwiebel fein gehackt
2 Duan Salam- oder Lorbeerblätter
225 g Bohnensprosse
2 EL Zitronensaft
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Enden der Bohnen abschneiden und die Bohnen anschließend klein schneiden.

Die klein geschnittenen Bohnen 3-4 Minuten in dem kochenden Salzwasser kochen. Dann die Bohnen abgießen und das Kochwasser stehen lassen.

2

3-4 Esslöffel der Sahne auf der Kokosmilch abschöpfen und beiseite stellen.

3

Dann den Knoblauch, die Nüsse, die Garnelenpaste und den Koriander im Mixer oder mit einem Mörser pürieren.

4

Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig braten. Diese dann herausnehmen und beiseite stellen.

Dann die Paste für ca. 2 Minuten anbraten und mit Kochwasser und die Kokosmilch ablöschen, alles aufkochen lassen. Mit Duan Salam oder Lorbeer 15-20 Minuten ohne Deckel kochen

5

Kurz vor dem Servieren Bohnen, gebratene Zwiebel, Bohnensprossen, Kokoscreme und Zitronensaft hinzugeben. Abschmecken und ggf. nachwürzen. Gleich servieren.

Zusätzlicher Tipp

Alle Gemüse der Saison können für diese Suppe genommen werden. In Bali nennt man sie Sayur Oelih.