Balsamico-Zwetschgen mit Vanilleeis Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Balsamico-Zwetschgen mit VanilleeisDurchschnittliche Bewertung: 4.31520

Balsamico-Zwetschgen mit Vanilleeis

Balsamico-Zwetschgen mit Vanilleeis
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
100 ml Balsamessig
8 rote Pflaumen
2 EL Honig
100 ml Portwein
Jetzt hier kaufen!1 Prise Zimt
1 Spritzer Zitronensaft
4 Kugeln Vanilleeis
Minzblatt für die Garnitur
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Jetzt hier kaufen!Zimt zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Balsamico unter gelegentlichem Rühren langsam auf gut die Hälfte einreduzieren lassen.

2

Die Pflaumen waschen, halbieren, entsteinen und vierteln.

3

Den Honig leicht karamellisieren lassen, mit Portwein ablöschen und ein wenig einreduzieren lassen. Die Pflaumen untermengen und ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen. Mit Zimt und Zitronensaft abschmecken. Mit Vanilleeis servieren und mit der Balsamico-Reduktion sparsam übergießen. Mit Minzeblättchen garniert und mit etwas Puderzucker sowie Zimt bestaubt servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Es muss ja nicht immer Datschi sein! Barbara