Bananen-Blätterteigrollen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bananen-BlätterteigrollenDurchschnittliche Bewertung: 3.61524

Bananen-Blätterteigrollen

mit Zuckersirup

Rezept: Bananen-Blätterteigrollen
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück
8 Platten tiefgefrorener Blätterteig
4 reife Bananen
2 EL Zucker
Sesam hier kaufen!3 TL weißer Sesam
Pflanzenöl zum Frittieren
Für den Sirup
Hier bei Amazon kaufen!150 g Rohrzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Blätterteig auftauen lassen. Die Bananen ungeschält auf dem Bambusgestell im Wok zugedeckt 10 Minuten dämpfen lassen oder im vorgeheizten Backofen bei 150°C 10 Minuten grillen. Die Bananen dann schälen, einmal quer durchschneiden und in längliche, dünne Scheiben schneiden. Den Blätterteig in größere viereckige Blätter (etwa in Pfannkuchengröße) ausrollen. Auf jedes Blatt mehrere Bananenscheiben legen und mit etwas Zucker und Sesam bestreuen. Den Teig von beiden Seiten her nach innen schlagen und dann von oben nach unten hin aufrollen (wie bei Frühlingsrollen).

2

Den Wok heiß werden lassen und das Öl darin erhitzen, bis es raucht. Dann die Hitze reduzieren. Die Bananenrollen darin goldgelb braten, herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

3

Mit Zuckersirup als Dip servieren. Für den Sirup ein halbe Tasse Wasser und den Zucker in einem Topf zum Kochen bringen, 10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis der Sirup dicker wird.