Bananen-Pecan-Brot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bananen-Pecan-BrotDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Bananen-Pecan-Brot

Rezept: Bananen-Pecan-Brot
128
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
3 h. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 25 Stücke (Kastenform, ca. 30 cm Länge)
150 g reife Banane
200 g Pecannüsse
1 Würfel frische Hefe 42 g
400 g Mehl
½ TL Salz
2 EL neutrales Pflanzenöl
Fett für die Form
Mehl für die Form
Mehl für die Arbeitsfläche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Bananen schälen und mit der Gabel zerdrücken. Die Hälfte der Nüsse grob hacken. Die Hefe zerbröckeln und in einer Tasse mit 5 EL lauwarmen Wasser verrühren.

2

Das Mehl mit dem Salz vermischen, in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde einrücken und die Hefe hineingeben. Mit etwas Mehl bestauben und 15 Minuten gehen lassen.

3

Anschließend die zerdrückten Bananen, die Nüsse und 120-160 lauwarmes Wasser nach und nach unterrühren. Zu einem geschmeidigen Teig verkneten, auf einer Arbeitsfläche gut verkneten, zu einer Kugel formen, zurück in die Schüssel geben, mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen bis der Teig sein Volumen verdoppelt hat.

4

Eine Kastenform fetten und bemehlen.

5

Nach der Ruhezeit den Teig nochmals auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche gut durchkneten, dabei das Öl unterarbeiten, in die vorbereitete Kastenform geben, mit den restlichen Nüssen belegen und nochmals abgedeckt 15 Minuten ruhen lassen.

6

Den Backofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

7

Das Brot im vorgeheizten Ofen auf unterer bis mittlerer Schiene ca. 1 Stunde backen. Stäbchenprobe durchführen.

8

Das Brot aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen. Erst völlig ausgekühlt in Scheiben schneiden.