Bananen-Schoko-Sterne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bananen-Schoko-SterneDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Bananen-Schoko-Sterne

Bananen-Schoko-Sterne
45 min.
Zubereitung
3 h. 55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 50 Stück
Für die Schokocreme
100 ml Schlagsahne
2 EL Honig
100 g Vollmilchkuvertüre
250 g Zartbitterkuvertüre
100 g Butter
1 EL Weinbrand
Für den Teig
70 g Bananenchips
250 g Mehl
100 g Zucker
Jetzt hier kaufen!½ Vanilleschote
125 g Butter
1 Ei
Zum Verzieren
30 g Bananenchips
Blattgold nach Belieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für die Creme die Sahne mit Honig zum Kochen bringen. Inzwischen die Kuvertüren in Stücke schneiden. Den Topf vom Herd ziehen, die Kuvertüren und Butter darin schmelzen, den Weinbrand unterrühren, abkühlen lassen und für ca. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
2
Inzwischen für den Teig die Bananenchips fein zerbröseln (Nudelholz) und mit Mehl, Zucker und ausgekratztem Vanillemark in einer Schüssel mischen. Die Butter mit einer Teigkarte unterhacken, das Ei unterarbeiten und alles rasch zu einem glatten Teig verkneten. Diesen in Folie gewickelt ca. 1 Stunde kühlen.
3
Den Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen. Ein bis zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
4
Den Teig messerrückendick ausrollen, Sterne ausstechen, auf das Backblech setzen und in 7-10 Minuten goldbraun backen. Die Plätzchen herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
5
Die Schoko-Masse mit dem Handrührgerät (Rührbesen) aufschlagen, in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und jeweils einen "Tuff" auf die Sterne spritzen. Die Plätzchen mit Blattgold und übrigen Bananenchips verzieren.