Bananoffee-Whoopies Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bananoffee-WhoopiesDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Bananoffee-Whoopies

Whoopies mit Bananenfüllung und Karamellsauce

Bananoffee-Whoopies
45 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
100 g weiche Butter
120 g Zucker
200 g Weizenmehl
2 TL Vanillezucker
1 TL Backpulver
Hier kaufen!1 TL Natron
1 verquirltes Ei
100 ml Sahne
50 g Walnusskerne
Karamellsauce
250 ml Sahne
40 g Zucker
140 ml heller Zuckerrübensirup
Füllung
300 ml Sahne
2 Bananen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 175 °C vorheizen.

Butter und Zucker in eine Schüssel geben und mit den Quirlen des Handrührgerätes cremig rühren. AlIe trockenen Zutaten mischen und unter die Buttermasse heben.

2

Das Ei und die Sahne darunterrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist. Bleche mit Backpapier auslegen. Den Teig mit einem Esslöffel oder einem Spritzbeutel in Häufchen von etwa 3 cm Durchmesser mit genügend Abstand darauf verteilen; gleichmäßig rund formen, aber nicht flachdrücken.

3

Auf die Hälfte der Teighäufchen jeweils eine Walnusshälfte setzen (das werden die Deckel der Whoopies). Nacheinander auf der mittleren Schiene des vorgeheizten Ofens etwa 10 Minuten backen. Abkühlen lassen.

4

Für die Karamellsauce Sahne, Zucker und Zuckerrübensirup in einem Topf mit dickem Boden verrühren und etwa 20 Minuten köcheln lassen. Abkühlen lassen.

5

Für die Füllung die Sahne steif schlagen und die Bananen in Scheiben schneiden. Auf die Whoopie-Unterseiten (ohne Walnuss) jeweils ein wenig Sahne geben.

6

Mit Karamellsauce beträufeln, Bananenscheiben darauflegen und nochmals mit Sauce beträufeln. Die Whoopie-Deckel mit der Walnuss aufsetzen.