Bandnudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BandnudelnDurchschnittliche Bewertung: 3158

Bandnudeln

mit Wirsing

Rezept: Bandnudeln
380
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Die Bandnudeln nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Die Nudeln in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.

2

Inzwischen den Wirsing putzen, von den dicken Blattrippen befreien, waschen und in feine Streifen schneiden. Die Pilze putzen, mit Küchenpapier abreiben und in feine Streifen schneiden. Die Paprikahälfte putzen, waschen und in möglichst feine Würfel schneiden.

3

In einer kleinen Schüssel die Brühe mit dem Limettensaft und der Sojasauce verrühren. Die Petersilie waschen und trocken schütteln. Die Blätter abzupfen.

4

Den Wok erhitzen und das Öl hineingeben. Die Pilze darin etwa 1 Minute unter Rühren braten, dann an den Rand schieben. Den Wirsing hinzufügen und unter Rühren 4,5 Minuten braten, bis er bissfest ist.

5

Die Pilze wieder untermischen, die abgetropften Bandnudeln und die Saucenmischung dazugeben und alles kurz unter Rühren erhitzen. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken und mit den Paprikawürfeln und den Kräuterblättern bestreut servieren.

Zusätzlicher Tipp

Anstelle von herkömmlichen Bandnudeln schmeckt das Gericht auch sehr gut mit Reisnudeln, die Sie in verschiedenen Varianten im Asienladen bekommen. Diese Nudeln werden nicht gekocht, sondern man übergießt sie nur mit kochend heißem Wasser und lässt sie etwa 15 Minuten quellen.