Bandnudeln in Mascarponesauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bandnudeln in MascarponesauceDurchschnittliche Bewertung: 41523

Bandnudeln in Mascarponesauce

mit Rinderfilet

Rezept: Bandnudeln in Mascarponesauce
799
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Walnusskerne grob hacken. Den Lauch putzen und waschen, das Weiße und Hellgrüne in ca. 0,5 cm breite Ringe schneiden.

2

Das Rinderfilet waschen, abtrocknen und zuerst in 0,5 cm dicke Scheiben, dann in Streifen schneiden.

3

Für die Sauce den Mascarpone in einen Topf geben. Salz und Aceto balsamico mit dem Schneebesen unterrühren. Die Mischung erwärmen, aber nicht kochen lassen, und das Eigelb unterschlagen.

4

Das Öl auf zwei Pfannen verteilen und erhitzen. In der einen Pfanne die Filetstreifen portionsweise 1-2 Minuten sehr heiß anbraten. In der anderen Pfanne den Porree ca. 4-5 Minuten unter Wenden braten, dann die Walnüsse untermischen. Fleisch und Lauch salzen und pfeffern.

5

Die Bandnudeln nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser bissfest garen, anschließend abtropfen lassen.

6

Die Nudeln mit dem Lauch und den Filetstreifen mischen und die Mascarponesauce darüber verteilen.