Bandnudeln mit frittierten Salbeiblättern Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bandnudeln mit frittierten SalbeiblätternDurchschnittliche Bewertung: 41526

Bandnudeln mit frittierten Salbeiblättern

in Zitronen-Sahnesauce

Bandnudeln mit frittierten Salbeiblättern
696
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 unbehandelte Zitrone
4 bis 6 Salbeiblätter
6 EL Öl zum Ausbacken
2 EL Mehl
250 ml Milch (1,5 % Fett)
250 ml Gemüsebrühe
400 g Bandnudeln
Salz
125 ml Sahne
2 Eigelbe
Pfeffer
Zitronenscheibe für die Garnitur
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zitrone heiß abspülen. Zitronenschale mit dem Zestenreißer abziehen oder dünn abschälen und in Streifen schneiden. Zitrone auspressen.

2

Salbeiblätter waschen, trocknen und die Hälfte in feine Streifen schneiden. Im heißen Ausback-Öl 2-3 Minuten frittieren, mit der Schaumkelle herausnehmen und auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.

3

In einem Topf das Mehl mit 1EL Olivenöl andünsten, unter Rühren 4 EI Zitronensaft, die Hälfte der Zitronenschale, Milch und Brühe zugießen. Die Sauce unter Rühren 10 Minuten köcheln lassen.

4

Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser garen. Sahne mit Eigelb verquirlen, in die heiße Sauce rühren und nicht mehr kochen lassen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Nudeln abgießen und mit der Sauce anrichten. Mit Zitronenscheiben sowie Salbeistreifen und -blättern garniert servieren.