Bandnudeln mit Garnelen und Veilchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bandnudeln mit Garnelen und VeilchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21517

Bandnudeln mit Garnelen und Veilchen

Rezept: Bandnudeln mit Garnelen und Veilchen
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
200 g Bandnudeln
Salz
1 Schalotte
1 EL Butter
50 ml trockener Weißwein
100 g Sahne
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
200 g geschälte rohe Garnelenschwanz
Pfeffer aus der Mühle
1 Handvoll Veilchenblüte
abgeriebene Schale und Saft von einer halben Bio-Zitrone
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Bandnudeln in Salzwasser bissfest kochen. Währenddessen für die Soße die Schalotte schälen, klein würfeln und in der heißen Butter andünsten. Den Wein zugießen und verdampfen lassen, dann die Sahne unterrühren und 3 Minuten leicht köcheln lassen .

2

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen darin 1-2 Minuten unter Rühren braten. Anschließend Salzen und pfeffern. Die Veilchenblüten behutsam waschen und trocken tupfen.

3

Die Zitronenschale in die Soße rühren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Dann die Nudeln abtropfen lassen und mit Zitronensoße und Garnelen vermischen. Die Veilchen unterheben und sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Die Pasta auch mal mit wilder Malve, Stiefmütterchen oder Gänseblümchen probieren.