Bandnudeln mit Käsesauce und Basilikum Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bandnudeln mit Käsesauce und BasilikumDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Bandnudeln mit Käsesauce und Basilikum

Bandnudeln mit Käsesauce und Basilikum
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Jetzt kaufen!100 g Haselnusskerne
Kochsahne (15 % Fett)
200 g Fontina -Käse (ersatzweise Raclette-Käse)
50 g Margarine
400 g breite Bandnudeln
Salz
2 Töpfe Basilikum
1 Knoblauchzehe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Haselnüsse im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Gas Stufe 2, Umluft 175 Grad und 8- 10 Minuten Backzeit) etwa 10-12 Minuten goldbraun rösten. In ein Sieb schütten, kalt werden lassen und die braune Haut abreiben. Die Nüsse im Gefrierbeutel mit einer Kuchenrolle grob zerdrücken.

2

Für die Käsesauce die Sahne in einem Topf zum Kochen bringen. Den Käse entrinden, grob würfeln, in die kochende Sahne geben und mit einem Schneebesen glattrühren. Zum Schluss die Margarine mit dem Schneidstab einrühren.

3

Die Bandnudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung kochen, dann abgießen. Basilikumblätter von den Stielen streifen, ein paar Blätter zum Dekorieren beiseite legen. Die anderen Blätter grob hacken.

4

Eine vorgewärmte Schüssel mit der gepellten, halbierten Knoblauchzehe ausreiben. Die Nudeln mit Nüssen und Basilikumblättern in die Schüssel schichten. Mit etwas Käsesauce begießen und mit den restlichen Basilikumblättern dekorieren. Restliche Käsesauce dazu servieren.