Bandnudeln mit Meeresfrüchten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bandnudeln mit MeeresfrüchtenDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Bandnudeln mit Meeresfrüchten

Bandnudeln mit Meeresfrüchten
790
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g tiefgekühlte, kleine Tintenfisch
500 g kleine Miesmuscheln
500 g Venusmuscheln
100 ml trockener Weißwein
2 EL Wermut
getrocknete, rote Chilischote
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
400 g Bandnudeln
250 geschälte Tiefseegarnelen
2 EL gehackte Petersilie
Etwas Salz
Schwarzer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

3 große Töpfe, 1 kleines Messer, 1 Sieb

Zubereitungsschritte

1

Die Tintenfische auftauen lassen.

Inzwischen die Muscheln unter fließend kaltem Wasser gründlich abbürsten und dabei bereits geöffnete Exemplare wegwerfen (sie sind nicht genießbar!).

Die geschlossenen Muscheln zusammen mit dem Wein und dem Wermut in einen großen Topf geben und für etwa 10 Minuten kochen lassen, bis sie sich geöffnet haben.

Den Sud durch ein Sieb gießen und beiseitestellen.

Die ungeöffneten Muscheln wegwerfen, denn sie sind verdorben!

2

Die Chilischote zerbröseln, den Knoblauch abziehen und fein würfeln.

Die Tomaten über Kreuz einritzen, kurz mit kochendem Wasser überbrühen, mit kaltem Wasser abschrecken, mit einem kleinen Küchenmesser häuten, vierteln, entkernen und von den Stielansätzen befreien.

Das Fruchtfleisch in Würfel schneiden und das Öl in einem großen Topf erhitzen.

Die Chilischote mit den Knoblauchwürfeln im Öl anbraten.

Die Tomatenwürfel dazugeben und alles etwa 5 Minuten zugedeckt schmoren lassen.

3

In der Zwischenzeit:

Vier Liter Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen.

Die Bandnudeln hineingeben und nach Packungsanleitung in etwa 11 Minuten bissfest kochen.

Die Garnelen und die Tintenfische zu den Tomaten geben und alles nochmals für 5 Minuten schmoren lassen.

Die Muscheln hinzufügen, den Kochsud dazugießen, alles umrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Sauce warm halten.

4

Die Nudeln in ein Sieb schütten und gut abtropfen lassen.

Die Nudeln mit der Sauce mischen und auf Tellern anrichten.

Mit der Petersilie bestreuen und servieren.