Bandnudeln mit Ragout Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bandnudeln mit RagoutDurchschnittliche Bewertung: 41524

Bandnudeln mit Ragout

Bandnudeln mit Ragout
555
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Für den Nudelteig:
Safranfäden
400 g Hartweizenmehl (aus dem italienischen Lebensmittelladen, ersatzweise Mehl Type 405) + Mehl zum Arbeiten
Salz
4 Eier (Größe M)
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
Für das Ragout:
Hier bestellen15 getrocknete Steinpilze
1 Stück Kürbis (etwa 150g, z.B. Muskatkürbis)
1 Zwiebel
100 g Mortadella
30 g Butter
400 g Schweinehackfleisch
125 ml Rotwein
125 ml Fleischbrühe
2 TL Tomatenmark
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
50 ml Milch (1,5 % Fett)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fur den Teig Safran zerreiben und in 1 EL warmes Wasser rühren. Stehen lassen, bis das Wasser kräftig gelb ist. Dann mit Mehl, 1 TL Salz, Eiern und Öl zu einem glatten geschmeidigen Teig verkneten. Zur Kugel formen, in ein Küchentuch wickeln, etwa 30 Min. bei Raumtemperatur ruhen lassen.

2

Teig nun portionsweise mit der Nudelmaschine oder mit dem Nudelholz zu dünnen Platten ausrollen. Kurz ruhen lassen, dann zu Bandnudeln schneiden. Auf bemehlten Küchentüchern ausbreiten, 2-6 Std. trocknen lassen. Zwischendurch wenden.

3

Für das Ragout die Steinpilze in 150 ml lauwarmem Wasser etwa 30 Min. einweichen. Herausnehmen und klein schneiden, die Einweichflüssigkeit durch eine Kaffeefiltertüte laufen lassen.

4

Kürbis schälen, entkernen und klein würfeln. Zwiebel schälen und fein hacken. Die Mortadella klein schneiden. Butter zerlassen, Zwiebel mit Kürbis und den Pilzen darin andünsten. Das Hackfleisch dazugeben und bei mittlerer Hitze braten, bis es krümelig ist. Mortadella untermischen, Wein, Brühe und Einweichwasser dazugießen. Mit Tomatenmark, Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Bei schwacher Hitze offen etwa 45 Min. schmoren lassen, ab und zu umrühren.

5

Dann Milch untermischen und das Ragout etwa weitere 30 Min. köcheln lassen. Für die Nudeln reichlich Wasser zum Kochen bringen, salzen. Nudeln darin in etwa 3 Min. al dente garen. Die Nudeln abgießen und auf vorgewärmte Teller verteilen, Ragout darauf schöpfen. Sofort servieren - am besten mit Parmesan.