Bandnudeln mit Tomaten-Hackfleisch-Sugo Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bandnudeln mit Tomaten-Hackfleisch-SugoDurchschnittliche Bewertung: 41534

Bandnudeln mit Tomaten-Hackfleisch-Sugo

Bandnudeln mit Tomaten-Hackfleisch-Sugo
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (34 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Pappardelle nach Packungsangabe bissfest kochen. Die Tomaten waschen. Die Knoblauchzehen und die Schalotten schälen und fein hacken. Die Möhre schälen und klein würfeln.

2

Das Hackfleisch in heißem Öl krümelig anbraten. Die Schalotten und den Knoblauch zugeben und kurz mitbraten. Dann das Tomatenmark unterrühren und das Ganze mit Fleischbrühe ablöschen. Die Tomaten zugeben und ca. 15-20 Minuten schmoren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Die Zitronenbasilikumblätter abzupfen und in Streifen schneiden. Die Pappardelle abtropfen lassen und unter die Sauce schwenken. Nochmals abschmecken und auf vorgewärmte Teller verteilen. Mit Basilikum bestreuen. Den Ricotta mit einer Gabel etwas zerdrücken, jeweils einen Esslöffel auf die Nudeln setzen und sofort servieren.