Bandnudelnauflauf mit Spinat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bandnudelnauflauf mit SpinatDurchschnittliche Bewertung: 41530

Bandnudelnauflauf mit Spinat

Rezept: Bandnudelnauflauf mit Spinat
1248
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
375 g Bandnudeln
Salz, Muskat
10 g Margarine zum Einfetten
1 große Zwiebel
1 Knoblauchzehe
175 g geräucherter, durchwachsener Speck
300 g Tiefkühlspinat
1/3 Tasse Wasser
1 EL Mehl
250 ml saure Sahne
1 Prise Zucker
200 g Schweizer Emmentaler in Scheiben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Bandnudeln 6 bis 8 Minuten in viel gesalzenem Wasser al dente kochen. Dann abgießen, kalt abspülen und gut abtropfen lassen. Danne ine feuerfeste Form fetten.

2

Als Nächstes Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Speck klein würfeln und glasig braten. Dann Zwiebel und Knoblauch zufügen und goldgelb werden lassen. Spinat und Wasser zugeben und das Ganze etwa 10 Minuten bei kleiner Hitze auftauen lassen.

3

Nun Mehl mit der Sahne verquirlen und in den Spinat rühren. Alles 5 Minuten kochen und mit Salz, Muskat und Zucker abschmecken.

4

Schließlich die Spinatmasse auf die Nudeln verteilen und darauf die Käsescheiben legen. Zuletzt für 10 Minuten in den Backofen geben (Elektroherd: 200 Grad. Gasherd: Stufe 4 oder knapp 1/2 große Flamme).