Barsch vom Rost Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Barsch vom RostDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Barsch vom Rost

mit Senfbutter und gerösteter Haselnuss

Rezept: Barsch vom Rost
494
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 kleinere Barsche
Saft einer Zitronen
Salz, Pfeffer
4 EL Öl
1 kleiner Kopf Salat
Senfbutter
40 g Butter
1 Prise Salz
1 TL Senf
Marinade
2 EL Zitronensaft
1 EL Öl
Salz, weißer Pfeffer
Haselnüsse hier kaufen.100 g blättrig geschnittene Haselnüsse
20 g Butter
2 Zitronenscheiben
2 geviertelte Tomaten
1 Stengel Petersilie zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fische schuppen, ausnehmen, waschen. Mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl drübergießen. Eine Stunde ziehen lassen.

2

Salat putzen. Blätter waschen und auf einer Platte anrichten. Für die Senfbutter wird die Butter mit Salz und Senf geknetet, zur Rolle geformt und in den Kühlschrank gestellt.

3

Für die Marinade: Zitronensaft, Öl, Salz und Pfeffer mischen. Das Ganze über den Salat gießen. Fische 15 Minuten auf dem Rost braten. Auf dem Salat anrichten.

4

Haselnüsse in Butter leicht bräunen, über die Fische streuen. Jeden Fisch mit einer halben Zitronenscheibe garnieren.

5

Senfbutter in vier Scheiben schneiden. Die kommen auch auf die Fische. Mit Tomatenachteln und Petersilie garnieren.