Barschfilets Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BarschfiletsDurchschnittliche Bewertung: 3.81522

Barschfilets

"auf schwedische Art"

Barschfilets
15 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Barsch
1 Zwiebel
1 Lorbeerblatt
1 TL Pfefferkörner
250 ml Weißwein
2 Zitronen
Salz
Pfeffer
Petersilie
4 Scheiben altbackenes Toastbrot
75 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fischfilets von den Gräten schneiden, enthäuten (Vorsicht vor den scharfen Flossen!). Gräten mit Zwiebelscheiben, Lorbeerblatt, Pfefferkörnern und Weißwein 15 Minuten kochen.

2

Fischfilets mit Saft von 1 Zitrone beträufeln, salzen, pfeffern. Petersilie hacken. Toastscheiben entrinden, zu Bröseln zerreiben, mit Petersilie mischen. Schale einer ungespritzten Zitrone unterreiben. Flache feuerfeste Form mit Butter bestreichen, Fisch einlegen.

3

Fischfond daraufgießen, mit Bröseln bestreuen, mit zerlassener Butter beträufeln. Bei 180 Grad 35 Minuten überbacken. Mit süßsauer abgeschmecktem Gurkensalat und mit Kümmel gekochten neuen Kartoffeln servieren.