Basilikum-Couscous-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Basilikum-Couscous-SalatDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Basilikum-Couscous-Salat

mit Schmortomaten und Pinienkernen

Rezept: Basilikum-Couscous-Salat
610
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zitrone heiß abwaschen, trocknen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. 4 EL Zitronensaft mit Zitronenschale, 5 EL Olivenöl, 375 ml Wasser, Salz und Pfeffer mischen, den Couscous einrühren und ca. 15 Min. quellen lassen. 

2

Inzwischen die Tomaten waschen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Tomaten darin bei mittlerer Hitze ca. 8 Min. schmoren, bis sie aufplatzen. Die Pfanne dabei öfters rütteln. Tomaten mit Essig ablöschen und mit Salz, Pfeffer sowie einer guten Prise Zucker abschmecken.

3

Basilikum waschen, trockenschütteln, die Blättchen in feine Streifen schneiden. Salatgurke waschen und klein würfeln. Beides unter den Couscous heben. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten.

4

Avocado halbieren, entkernen, das  Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen, mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit dem Joghurt pürieren. Den Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Couscoussalat mit Schmortomaten und Dip servieren und mit den Pinienkernen bestreuen. 

Zusätzlicher Tipp

Der Salat eignet sich perfekt als Beilage zum Grillen.