Baskisches Huhn Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Baskisches HuhnDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Baskisches Huhn

Baskisches Huhn
25 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
Zutaten:
1 kg Poularde in 8 Stücken
etwas Mehl
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
1 Gemüsezwiebel
2 rote, grüne oder gelbe Paprika
2 Knoblauchzehen
150 g Chorizo
1 EL Tomatenmark
200 g Langkornreis
450 ml Hühnerbrühe
1 TL Chiliflocken
getrockneter Thymian
Salz
Pfeffer
120 g luftgetrockneter Schinken
12 trocken eingelegte schwarze Oliven
2 EL frisch gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch mit Küchenpapier trocken tupfen.

Etwas Mehl in einen Frischhaltebeutel füllen und mit Salz und Pfeffer würzen, Die Poulardenstücke hineingeben, den Beutel schließen und gut schütteln, um das Fleisch zu bemehlen.

2 Esslöffel des Öls in einem großen Schmortopfbei mittlerer bis starker Hitze erwärmen und das Fleisch darin unter Wenden etwa 15 Minuten anbräunen. Herausnehmen und beiseite stellen.

2

Zwiebeln schälen und klein schneiden, die Paprika entkernen und klein schneiden, den Chorizo in Ringe schneiden, den Knoblauch fein hacken.

Das verbliebene Öl im Topf erhitzen und Zwiebeln und Paprika hineingeben. Auf mittlere Hitze reduzieren und pfannenrühren, bis sie beginnen, weich zu werden.
Knoblauch, Chorizo und Tomatenmark zufügen und unter ständigem Rühren etwa 3 Minuten einkochen.

Den Reis zugeben und etwa 2 Minuten rühren, bis er glasig geworden ist.

Brühe, Chiliflocken und Thymian zufügen, alles mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen und gut umrühren.

3

Den Topfinhalt zum Kochen bringen, das Fleisch zurück in den Topf geben und sanft in den Reis drücken.

Abgedeckt bei sehr geringer Hitze etwa 45 Minuten köcheln, bis Reis und Fleisch gar sind.

Schinken in Würfel schneiden, Oliven in Ringe.

Schinken, Oliven und die Hälfte der Petersilie unter den Reis rühren. 

4

Erneut abdecken und alles 5 Minuten erhitzen.

Mit der verbliebenen Petersilie garnieren und sofort servieren.