Basler Leckerli Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Basler LeckerliDurchschnittliche Bewertung: 3.81521

Basler Leckerli

Basler Leckerli
40 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (21 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Den Honig mit dem Zucker, Zimt-, Nelken- und Muskatpulver aufkochen lassen. Die Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse, das Orangeat und Zitronat fein hacken und mit der Zitronenschale in den Sirup geben, vom Herd ziehen und beiseite stellen. Nach und nach 2/3 von dem Mehl und die Pottasche dazugeben und das Kirschwasser zufügen. Das restliche Mehl auf die Arbeitsfläche gehen. Die Teigmasse darauf gießen und rasch verkneten. Den Teig halbieren, ca. 6 mm dick ausrollen und auf 2 mit Mehl bestaubte Backbleche verteilen. Über Nacht ruhen lassen.
2
Im vorgeheizten Backofen (225°C, Ober-und Unterhitze) ca. 15—20 Minuten backen.
3
Für die Glasur den übrigen Zucker und 100 ml Wasser vom Siedepunkt an 5 Minuten kochen. Die Teigplatten zu rautenförmigen Leckerli ca. 3/4 tief einschneiden. Vom Blech nehmen, mit einem Pinsel vom Mehl befreien, mit der heißen Glasur bestreichen und abkühlen lassen. Dann die Leckerli ganz auseinander schneiden.