Bauern-Auflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bauern-AuflaufDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Bauern-Auflauf

Rezept: Bauern-Auflauf
25 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Wirsing
1 Brötchen
250 g gemischtes Hackfleisch
Salz
Pfeffer
1 Ei
1 feingehackte Zwiebel
2 TL Senf
40 g Margarine zum Einfetten
3 Tomaten
1 große Zwiebel
Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Wirsing putzen. Strunk ausstechen. Wirsing waschen. Für 15 Minuten in leicht gesalzenem, siedendem Wasser überbrühen. Abtropfen lassen. 8 große Blätter ablösen.

2

Die Strünke rausschneiden. Rest feinhacken. Gehackten Wirsing mit eingeweichtem, ausgedrückten Brötchen, Hackfleisch, Salz, Pfeffer, Ei, fein gehackter Zwiebel und Senf zu einem Teig kneten. Kräftig abschmecken. Feuerfeste Form einfetten.

3

Lagenweise Wirsingblätter und Fleischteig in die Form schichten. Tomaten abziehen, in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, in Ringe schneiden. Auflauf damit belegen. 

4

Im vorgeheizten Ofen bei 225 Grad (Gas: Stufe 5 oder 1/2, große Flamme) etwa 35 Minuten backen. Petersilie fein hacken, fertigen Auflauf damit bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Wenn Sie im tiefen Winter mal keinen Wirsing bekommen, können Sie diesen Auflauf auch mit Weißkohl zubereiten. Den backen Sie bitte 45 Minuten.

Schlagwörter