Bauernbrot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BauernbrotDurchschnittliche Bewertung: 3.81531

Bauernbrot

Bauernbrot
30 min.
Zubereitung
2 h. 55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Brot
1 Beutel flüssiger Sauerteig (150 g)
350 g Roggenschrot (Type 1800)
50 g Roggen-Vollkornschrot
350 g Weizenmehl (Type 1050)
1 Beutel Trockenhefe
1 TL Zucker
2 TL Salz
125 g weiches Backobst gehackt
1 TL Kräuter der Provence
Anissamen gibt es hier!1 TL Anissamen
Jetzt kaufen!70 g Haselnusskerne
2 EL Sonnenblumenöl
Mehl zum Bearbeiten
1 Eiweiß zum Bestreichen
1 EL Roggen-Vollkornschrot
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Beutel mit Sauerteig ca. 20 Min. in lauwarmes Wasser legen. Schrot und Mehl in einer Schüssel mit Trockenhefe mischen. 175 ml lauwarmes Wasser und Sauerteig hinzufügen. Zucker, Salz, Öl und nur so viel Wasser (ca. 175 ml) dazugeben wie der Teig aufnehmen kann.
2
Auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 10 Min. kneten. Abgedeckt 1 Std. ruhen lassen.
3
Teig mit Kräutern, Anis, Nüssen und Backobst durchkneten und zu einem runden Brot formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und zugedeckt ca. 1 Std. ruhen lassen. Dann mit Eiweiß bestreichen, mit Schrot bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (200°C, untere Schiene) in ca. 50 Min. backen.