Bauernkuchen (Focaccia rustica) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bauernkuchen (Focaccia rustica)Durchschnittliche Bewertung: 41522

Bauernkuchen (Focaccia rustica)

Bauernkuchen (Focaccia rustica)
20 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 kg Weißmehl extra
300 g Zucker
300 g Butter
200 ml Milch
4 Eier
10 g Salz
geriebene Schale einer Zitrone
Vanillearoma
2 Tüten Backpulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Butter schmelzen und in einer Schüssel mit dem Zucker verarbeiten. Ein Ei nach dem anderen dazugeben. Backpulver in Milch auflösen, mit Salz, Zitronenschale und Vanillearoma in die Schüssel einrühren. Mehl auf das Teigbrett sieben und in der Mitte eine Mulde bilden. Zutaten aus der Schüssel hineingießen und mit dem Mehl zu einem festen Teig verkneten. Teig etwa eine halbe Stunde ruhen lassen.

2

Dann aus dem Teig eine Rolle und damit einen Kranz formen. Verschlussstelle mit den Fingern gut zusammendrücken. Bei mittlerer Hitze ca. 40 Minuten backen. Die Focaccia darf nicht dunkel werden.

3

Man kann das Gebäck noch mit grob zerhackten, in Zucker gerösteten Nüssen bestreuen.