Bayerische Creme Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bayerische CremeDurchschnittliche Bewertung: 3.71518

Bayerische Creme

Bayerische Creme
387
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (18 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Für das Erdbeermark die Erdbeeren Kelchblätter Erdbeeren halbieren , pürieren und mit 100 g Puderzucker verrühren. Die rote Gelatine einweichen, ausdrücken und in einem Topf bei milder Hitze auflösen. Unter das Erdbeermark ziehen, beiseite stellen. Für die Creme das Eigelb und den restlichen Puderzucker mit den Quirlen des Handrührers cremig schlagen. Die Vanilleschote aufschlitzen, das Mark herauskratzen und beides unter die Milch rühren. Die Milch zum Kochen bringen. Die weiße Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

2

Milch nehmen und die heiße Milch unter ständigem Rühren langsam zu der Eicreme gießen. Eier-Milch-Mischung unter ständigem Rühren bei milder Hitze (am besten im Wasserbad) weiterschlagen, bis sie dicklich wird. Die Gelatine ausdrücken und Blatt für Blatt unter die warme Creme rühren, bis sich die Gelatine vollständig aufgelöst hat. Dann Schüssel mrt kaltem Wasser stellen und weiterschlagen, bis die Creme zu gelieren beginnt. Die Schlagsahne steif schlagen und unterheben. Die Hälfte der Creme in eine Schale geben, das leicht gelierte Erdbeermark darauf verteilen. Die restliche Creme darüber streichen und dann mit einem Löffel oder mit einem Schneebesen die beiden oberen Schichten so miteinander mischen, daß Streifen entstehen. Die Creme bis zum Servieren kalt stellen.

Schlagwörter