Bayerische Creme Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bayerische CremeDurchschnittliche Bewertung: 51519

Bayerische Creme

mit Löwenzahn

Bayerische Creme
20 min.
Zubereitung
4 h. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
Hier kaufen!6 Blätter weiße Gelatine
4 Eigelbe
450 ml Milch
80 g Zucker
50 ml Löwenzahnsirup
150 ml Sahne
8 kleine Löwenzahnblüten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen. Beides mit der Milch erhitzen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
2
Eigelbe mit Löwenzahnsirup und Zucker in einer Edelstahlschüssel cremig aber nicht schaumig schlagen. Vanilleschote aus der Milch fischen. Vanillemilch nach und nach zum Eigelb-Mix rühren. Alles über dem heißen Wasserbad zu einer dickflüssigen Creme aufschlagen.
3
Gelatineblätter nacheinander ausdrücken und in der heißen Creme auflösen. Creme handwarm abkühlen lassen.
4
Sahne halbsteif schlagen und unter die Creme heben. In 4 Portionsförmchen oder Gläser füllen und zum Festwerden für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
5
Zum Servieren die Löwenzahnblüten in stehendem Wasser behutsam waschen und gut abtropfen lassen. Die äußeren grünen Hüllblätter von den Blüten entfernen, denn sie schmecken bitter. Die Creme mit den Blüten garnieren.