Bayerische Frikadellen (Fleischpflanzerl) Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Bayerische Frikadellen (Fleischpflanzerl)Durchschnittliche Bewertung: 3.81520

Bayerische Frikadellen (Fleischpflanzerl)

Rezept: Bayerische Frikadellen (Fleischpflanzerl)
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 altbackene Brötchen
1 Zwiebel
3 EL Pflanzenöl
1 EL frisch gehackte Petersilie
600 g gemischtes Hackfleisch
1 Ei
1 TL scharfer Senf
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Semmel in lauwarmem Wasser einweichen. Die Zwiebel abziehen, fein hacken und in 1 EL Öl glasig. Die Petersilie zugeben und untermischen. Das Hackfleisch mit dem Ei, Senf, der gut ausgedrückten Semmel, der Zwiebelmischung, Salz und Pfeffer verkneten und Frikadellen formen. Diese in einer heißen Pfanne mit Öl rundherum goldbraun braten, die Hitze reduzieren und die Frikadellen gar ziehen lassen.

2

Nach Belieben mit Brezen und Radieschen servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Warum heißt das Fleischpfanzerl ----pfanzer und nicht pflanzerl? Eine Pflanze ist es ja nicht gerade.