Bayerische Hasenöhrl Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Bayerische HasenöhrlDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Bayerische Hasenöhrl

Bayerische Hasenöhrl
10 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
500 g Mehl
20 g Hefe
2 EL lauwarme Milch
Zucker
1 Ei
50 g Butter
1 Prise Salz
200 g Quark
Schmalz zum Ausbacken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl in eine Schüssel sieben und eine Vertiefung hineindrücken. Die Hefe mit lauwarmer Milch und 1 Teelöffel Zucker verrühren, in die Vertiefung geben und noch mit etwas Mehl vermengen.

Den Vorteig zugedeckt an einem warmen Ort 10 Minuten gehen lassen.

2

Dann die restliche Milch, 50 g Zucker, das Ei, die Butter, das Salz und den Quark mit dem Vorteig und dem übrigen Mehl verarbeiten und den Teig gehen lassen.

3

Den Teig auf einem bemehlten Brett dünn ausrollen und mit einem Teigrädchen rautenförmige Plätzchen ausrädeln. Das Schmalz erhitzen und die Plätzchen darin schwimmend goldbraun ausbacken. Die Hasenöhrl noch heiß mit reichlich Zucker bestreuen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Das scheint auf jeden Fall eine Einstellungssache zu sein. In meinem Browser (Firefox) koomt kein Facebook Link.