Bayerische Leber Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bayerische LeberDurchschnittliche Bewertung: 4.21523

Bayerische Leber

Rezept: Bayerische Leber
277
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Kalbsleber
3 EL feingehackte Zwiebelwürfel
2 EL feingehackte Petersilie
2 EL feingehackter Schnittlauch
6 EL Semmelbrösel
5 Eigelbe
Salz
Jetzt hier kaufen!geriebene Muskatnuss
5 Eiweiß
etwas Butter zum Bestreichen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kalbsleber unter fließendem kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, ganz fein hacken oder im Mixer im Messereinsatz pürieren.

2

In eine Schüssel umfüllen, mit Zwiebeln, Petersilie, Schnittlauch Semmelbröseln und Eigelb verrühren, mit Salz und Muskat würzen.

3

Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und unter die Lebermasse heben.

4

Ein Backblech mit Butter bestreichen. Die Lebermasse darauf verteilen und im Backofen garen. Ober-/Unterhitze: etwa 180 °C (vorgeheizt) Heißluft: etwa 160 °C (nicht vorgeheizt) Gas: Stufe 2-3 (vorgeheizt) Backzeit: etwa 20 Minuten.

5

In verschobene (Schöberl) Vierecke (Rauten) schneiden, als Einlage in klaren Suppen reichen.

Schlagwörter